1. Startseite
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Fußball
  6. >
  7. Bundesliga: Völler schwärmt von Leverkusen: Können drei Titel holen

BundesligaVöller schwärmt von Leverkusen: Können drei Titel holen

DFB-Sportdirektor Rudi Völler traut Bundesliga-Spitzenreiter Bayer Leverkusen Großes zu. Nach Siegen gegen Meister Bayern München und Stuttgart lobt er auch EM-Kandidaten.

Von dpa 12.02.2024, 07:17
Der DFB-Sportdirektor schwärmt von seinem Ex-Club Leverkusen.
Der DFB-Sportdirektor schwärmt von seinem Ex-Club Leverkusen. Christian Charisius/dpa

Leverkusen - Das 3:0 von Bayer Leverkusen im Spitzenspiel der Fußball-Bundesliga gegen den FC Bayern München hat auch Rudi Völler imponiert.

„Ich bin mir sicher, dass Bayer mindestens einen, wenn nicht sogar zwei oder drei Titel holen kann“, sagte der DFB-Sportdirektor der „Bild“. Die in der Liga mit fünf Punkten Vorsprung auf Platz eins liegenden Leverkusener empfangen im Halbfinale des DFB-Pokals Zweitligist Fortuna Düsseldorf und sind auch noch in der Europa League vertreten. „Sie sind sehr stabil, einen Einbruch kann ich mir derzeit schwer vorstellen“, sagte der 63 Jahre alte Völler.

„Innerhalb von vier Tagen gegen Stuttgart und gegen die Bayern zwei solche Spiele abzuliefern, ist außergewöhnlich“, lobte Völler, der seine Spielerkarriere 1996 in Leverkusen beendet hatte und dort viele Jahre als Sportdirektor tätig war. Gegen den Bundesliga-Dritten Stuttgart hatten die Leverkusener im DFB-Pokal-Viertelfinale mit 3:2 gewonnen. Vom aktuellen Bayer-Trainer Xabi Alonso ist Völler begeistert. „Er hat den ganzen Club mitgerissen“, meinte er.

Lobende Worte fand der Weltmeister von 1990 auch für die Leverkusener EM-Kandidaten. „Wie Florian Wirtz, bei aller seiner spielerischen Klasse, bis zum Anschlag alles gibt, ist unglaublich. Aber auch Jonathan Tah und Robert Andrich waren für mich überragend“, analysierte Völler.