Bundesliga

Werder Bremen steigt ab - Köln in Relegation

Von dpa
Werders Niklas Moisander (l) und Marco Friedl nach dem 0:4.
Werders Niklas Moisander (l) und Marco Friedl nach dem 0:4. Carmen Jaspersen/dpa

Berlin - Werder Bremen steigt nach 41 Jahren wieder aus der Fußball-Bundesliga ab.

Die Norddeutschen rutschten durch das 2:4 (0:1) gegen Borussia Mönchengladbach am letzten Spieltag noch auf Platz 17, der 1. FC Köln rettete sich durch ein 1:0 (0:0) gegen den bereits abgestiegenen FC Schalke 04 als 16. in die Relegation.

Kölns Spieler jubeln nach dem Siegtreffer durch Sebastian Bornauw in der 86. Spielminute.
Kölns Spieler jubeln nach dem Siegtreffer durch Sebastian Bornauw in der 86. Spielminute.
Rolf Vennenbernd/dpa-Pool/dpa