Magdeburg l Aus Aberglaube hatte sich Bennet Wiegert bei seinem alten Zimmerkollegen Dominik Klein extra nicht vor der Auslosung des Viertelfinales im DHB-Pokal gemeldet. „Das ging bisher immer schief. Ich habe mich lieber hinterher bei ihm bedankt. Denn ich wollte unbedingt ein Heimspiel haben“, verriet der SCM-Trainer, der mit Klein früher zusammen im DHB-Trikot spielte und auf Reisen das Zimmer teilte.

THW Kiel hatte Angst vor dem SCM

Klein war die „Losfee“ für die Auslosung und hatte von seinem Ex-Club THW Kiel den Auftrag bekommen, bloß nicht den SC Magdeburg zu ziehen. Das freute Wiegert: „Das zeigt, welchen Respekt wir uns bei der Konkurrenz erarbeitet haben.“

Nach dem grandiosen Sieg in Flensburg hat der Handball-Gott die Grün-Roten im Viertelfinale mit einem Heimspiel belohnt. Und das ist gegen Frisch Auf Göppingen am 18. oder 19. Dezember auch lösbar. Gegen diesen Gegner hat das zuletzt im Viertelfinale ja immer ganz gut geklappt. In der Saison 2014/15 zogen die Magdeburger mit einem 32:17 ins Final Four ein. Und in der Saison darauf lösten sie gegen FrischAuf mit 29:25 erneut das Ticket zur Endrunde in Hamburg. Beide Male auch in eigener Halle.

Wiegert: „Das dürfte Göppingen noch in den Köpfen haben. Da spricht mental einiges für uns, was wir natürlich auch nutzen wollen.“

SCM hatte sich Heimspiel gewünscht

Insgeheim hatte sich der Coach aber eines der im Pokal verbliebenen Schwergewichte in der heimischen Getec-Arena gewünscht. „Ich bin ganz ehrlich und hätte zu Hause wirklich lieber gegen Kiel, die Löwen oder die Füchse gespielt. Denn wir wollen am Ende den Pokal holen. Und dafür wäre es nicht schlecht gewesen, eines der Top-Teams mit unseren Fans in eigener, ausverkaufter Halle vom Schachbrett nehmen zu können. Aber das ist Jammern auf hohem Niveau. Denn wir können uns nicht über das Los beschweren.“

Wenn es mit dem Einzug ins Final Four klappt, dann gibt es am ersten April-Wochenende 2019 übrigens eine absolute Magdeburger Fan-Invasion nach Hamburg. Für das Wochenende ist nämlich auch das FCM-Spiel beim HSV terminiert.