Magdeburg l Mit einem 31:28 warfen die Magdeburger den deutschen Meister vor zehn Tagen aus dem nationalen Cup-Wettbewerb. Nun geht es um die Tabellenspitze in der Liga.

Pause passt nicht in SCM-Konzept

Und dafür passt die Länderspielpause den Grün-Roten aktuell gar nicht so richtig ins Konzept. Denn SCM-Coach Bennet Wiegert musste nicht nur Spieler aus dem Trainingsbetrieb abstellen, von seinen Nationalspielern kamen auch zwei echte Hiobsbotschaften. Torwart Jannick Green ist bei den Dänen und Rückraumspieler Albin Lagergren bei den Schweden vorzeitig abgereist. Wiegert: „Wie schlimm es ist und wie lange beide möglicherweise ausfallen werden, wissen wir erst am Montag nach eingehender Untersuchung in Magdeburg.“

Nachdem Green beim 30:24 gegen die Ukraine nicht zum Einsatz gekommen war, stand er beim 35:17 gegen die Färöer Inseln gar nicht mehr auf dem Spielbericht. Seine vorzeitige Abreise soll aber angeblich eher eine Vorsichtsmaßnahme gewesen sein. Dafür ist das Fragezeichen hinter Lagergren etwas dicker. Dem Linkshänder gelang beim 28:29 gegen Spanien nur ein Tor, was ungewöhnlich für ihn ist. Und in Österreich gehörte er gestern gar nicht mehr zum Kader.

Hohe Reisebelastungen

Nach den harten Wochen mit vielen Reisen im Verein wäre eine Pause jetzt nicht schlecht gewesen. So schön es für Matthias Musche und Dario Quenstedt auch ist, sich im DHB-Team für ein WM-Ticket empfehlen zu können, so hoch sind auch die Reisebelastungen. Die beiden deutschen Nationalspieler sind nach Luftlinie gerechnet zwischen Magdeburg und den beiden Spielorten Wetzlar und Pristina jeweils 2844,43 Kilometer unterwegs.

Der Pole Piotr Chrapkowski toppt das sogar noch. Für das Heimspiel gegen den Kosovo und die Reise nach Israel legt der 30-Jährige sagenhafte 5927,02 Kilometer zurück. Auch Christian O‘Sullivan macht ordentlich Wege. Mit Norwegen reist der SCM-Kapitän für das Heimspiel gegen Österreich und die Partie in Spanien 5608,49 Kilometer quer durch Europa.

Robert Weber kommt mit Österreich – in Norwegen und in Graz gegen Schweden) – auf 3737,49 Kilometer. Zeljko Musa bringt es mit Kroatien auf 2585,63 Kilometer und Daniel Pettersson mit Schweden auf 1988,04 Kilometer.

Natürlich konnten auch die Flensburger die Füße nicht hochlegen. Dort kommen die insgesamt zehn Nationalspieler im Schnitt auch auf rund 3000 Kilometer.

Mehr zum SC Magdeburg