Gommern (vwo). Zum Abschluss des Fußballjahres veranstaltete die Abteilung Fußball des SV Eintracht Gommern am Freitag ihre traditionelle Abteilungsmeisterschaft. In der alten Sporthalle am Sportforum kämpften fünf Teams um den Kison-Simon-Cup 2010, wobei das Landesliga- B-Jugendteam erstmalig mit zwei Vertretungen teilnahm. Die Nachwuchsmannschaft erhielt von der Zuschauern auch den größten Zuspruch, spielten doch die Jugendfußballer teils begeisternden Fußball. Gleichwohl ließ sich die erste Männermannschaft am Ende nicht die Butter vom Brot nehmen und verteidigte ihren Titel.

Das direkte Duell zwischen den Landesklasse-Herren und der ersten B-Jugend war dann auch das beste und spektakulärste Spiel des Turniers. Nach sehenswerten Kombinationen und Toren trennten sich die Kontrahenten 3:3-unentschieden. Dies war aber der einzige Patzer des Favoriten, bei dem Torhüter Sebastian Woche als Feldspieler ran musste. Zudem gab Neuzugang Christian Kloska (kam von Germania Nedlitz) ein erfolgreiches Debüt für die Eintracht. Die gab sich in Folge keine Blöße und wurde klarer Turniersieger. Die B-Jugend I belegte trotz der 2:4-Niederlage gegen die 2. Männermannschaft am Ende einen hervorragenden zweiten Platz. Die kombinierte Auswahl von Übungsleitern und Eltern musste noch viel Lehrgeld zahlen (5.).

In den zehn Spielen sahen die zahlreichen Zuschauer 73 Tore. Bei jedem zehnten Treffer läutete Abteilungsleiter Volker Woche die Glocke und überreichte dem jeweiligen Schützen ein Präsent. Das Turnier verlief insgesamt recht fair, woran die Schiedsrichter Ingo Zander und Sven Hoppe ihren Anteil hatten.

Als bester Torschütze wurde Sebastian Woche (Gommern I) mit acht Treffern geehrt. Björn Wehling (B-Jugend I) und Patrick Arndt (Gommern I) erzielten je sieben Tore. "Der Cup war wieder einmal ein gelungener Abschluss des Jahres", sagte Volker Woche, der sich bei der Siegerehrung bei allen Funktionären, Mannschaften, Sponsoren und Fans für die Unterstützung im Sportjahr 2010 bedankte.

Ergebnisse Kison-Simon-Cup

B-Jugend 1 – B-Jugend 27:2 1. Männer – 2. Männer7:1 B-Jugend 2 – Eltern/Trainer3:1 1. Männer – B-Jugend 3:3 2. Männer – Eltern/Trainer3:1 B-Jugend 2 – 1. Männer2:11 B-Jugend 1 – 2. Männer2:4 Eltern/Trainer – 1. Männer1:6 2. Männer – B-Jugend 24:5 Eltern/Trainer – B-Jugend 11:5

1. 1. Männer427: 710 2. B-Jugend 1417:107 3. 2. Männer413:156 4. B-Jugend 2412:236 5. Eltern/Trainer44:170