Hinter den Mountainbikern des Nordharzer Racingteams liegt eine erfolgreiche Saison 2011. Gerade bei nationalen und internationalen Rennen feierte das Team zahlreiche Erfolge.

Wernigerode l Beim größten Mountainbikerennen Europas, der achttägigen Craft-Bike-Transalpchallenge, fuhren Thomas Schäfer und Gerald Klocke einen sehr guten 22. Platz in der Teamwertung heraus. Auch Danny Götze stellte mit seinem dritten Platz in der Gesamtwertung des Harzer MTB-Cups einmal mehr unter Beweis, dass er zu den stärksten Mountainbikern der Harzregion zählt.

Neuen Herausforderungen stellte sich Thomas Schäfer in diesem Jahr. Nach der Berufung in die Nationalmannschaft der Rennradsportler mit Handicap nahm der Wernigeröder mit großem Erfolg an den Weltmeisterschaften in Dänemark teil. Mit einem sehr guten elften Platz untermauerte Schäfer seine Ambitionen auf einen Platz im Nationalteam und kämpft weiter um eine mögliche Teilnahme an den Paralympics 2012 in London.

Bedanken möchte sich das Nordharzer Racingteam bei allen Unterstützern, dem Zentrum für aktive Gesundheit Zefag sowie allen persönlichen Helfern.

Bilder