Meisdorf l Zwar gibt es keine Wertung (nur die Zeiten werden angegeben/d.Red.), doch ist es in der wettkampfarmen Zeit ein willkommener Anlass, die körperliche Fitness nach den Feiertagen zu überprüfen.

Auch ohne Siegerehrungen war von mangelnder Motivation bei keinem der ca. 200 Teilnehmer etwas zu spüren. Diese kann man auch der kleinen Schar Teilnehmern der Laufgruppe vom MSV Eintracht Halberstadt nicht absprechen, die sich auf die 6 km-, 10 km- oder gar die 20 km-Strecke vom Sportplatz Meisdorf in das Selketal und zurück begaben. Einige, wie Gitta Lindemann-Hackmann, Peter Hackmann, Anke Lehmann und Wolfgang Michaluki, hatten zudem den Neujahrslauf vom Vortag in den Beinen.

Die Mitglieder der Laufgruppe absolvierten folgende Strecken: 6 km: Anke Lehmann, Mandy Heyral, Gitta Lindemann-Hackmann, Nicole Schlottag, Peter Hackmann, Wolfgang Michaluki; 10 km: Lutz Schindler; 20 km: Maik Ude, Jens Schlottag, Ingo Bögelsack.