Glindenberg l Am Pfingstmontag holte der TSV Schackensleben seine Meisterfeier nach. Da der SV Mahlwinkel am vergangenen Spieltag nicht anreiste, musste der offizielle Teil mit Pokalübergabe nach dem Heimsieg gegen Glindenberg stattfinden.

„Wir haben nach dem verdienten 3:0-Erfolg ordentlich gefeiert. Viele Spieler hatten sich den nächsten Tag frei genommen“, erklärte Fabian Lenkeit. Der Coach sah zuvor Tore von Danny Kramarczyk (5.), Thomas Gießmann (53.) und Andreas Thielecke (71.).