Haldensleben l Nach den Punktgewinnen in Barleben (2:1) und in Merseburg (0:0) will der Haldensleber SC am Sonntag (14 Uhr) gegen Blau-Weiß Dölau sein Konto weiter aufstocken.

„Die vier Zähler gegen die Topteams waren Bonuspunkte. Jetzt kommen die Spiele gegen die direkten Konkurrenten“, sagt Marco Wagner. Der Trainer warnt vor zu viel Zufriedenheit. „Wenn wir mit der selben Einstellung, der gleichen Gier wie in Merseburg agieren, werden wir gewinnen. Doch sie muss halt auch gegen Dölau passen.“ Personell sieht es beim HSC gut aus. Einzig Arne Schiefer (Zerrung) und Sebastian Tolle (wohl Muskelfaserriß) fallen aus.

Dölau liegt momentan auf Rang 14 und gewann bisher nur ein Spiel (5:1 in Schönebeck).