Frauenfußball-Zweitligist Magdeburger FFC kann mit Jacqueline Marie Cruz eine Nationalspielerin aus Puerto Rico (12 Länderspiele) in seinem Kader begrüßen. Die 25-jährige Defensivspielerin wechselte vom Liga-Konkurrenten BV Cloppenburg an die Elbe, folgte ihrem Freund Kevin Nennhuber, der im Sommer zum 1. FC Magdeburg ging. Im Januar 2011 kam Cruz aus den USA nach Deutschland und verpasste mit den Norddeutschen nur knapp den Aufstieg in die 1. Bundes-liga.Foto: Verein