Magdeburg l Am 27. Dezember nimmt die von Jürgen Brennecke gecoachte Mannschaft der Blau-Weißen am Hallenturnier in Sömmerda teil. In der dortigen Unstruthalle treffen ab 18 Uhr in der Staffel 1 die Traditionsmannschaften bzw. Alten Herren vom 1. FC Köln, vom FC Rot-Weiß Erfurt, dem SV Herrengosserstedt und einem Qualifikanten aufeinander. Die Magdeburger spielen in der zweiten Gruppe gegen eine Auswahl, zusammengestellt von Ex-Nationalspieler Bernd Schneider, den FSV 06 Kölleda und den Gastgeber FSV Sömmerda.

Brennecke, der sich von seiner Mannschaft einen „optimalen Start in die Hallensaison“ wünscht, reist mit Ralf Herbst für das Tor sowie den Feldspielern Dirk Hannemann, Dirk Fuhrmann, Dennis Fuchs, Ronny Röper, Dirk Baumann, René Thierau, Christian Uffrecht, Stephan Schulz und Karsten Beyer gen Süden.

Dabei werden die Blau-Weißen in neuen Sweatshirts auflaufen, die ihnen von ihrem langjährigen Partner Uwe Runge Anfang der Woche beim traditionellen Weihnachtskicken der Traditionsmannschaft übergeben wurden.

„Wir bestreiten zahlreiche Spiele und Turniere im Jahr. Ohne die Unterstützung unserer vielen Sponsoren, wie Agro Bördegrün, Kaliwerk Zielitz, Uwe und Klaus-Dieter Runge, der Landfleischerei Hollburg und dem Friseursalon Brennecke wäre dies gar nicht möglich“, so Brennecke. Die Kicker geben nicht nur ihre Leistung zurück. So fand im Rahmen des Weihnachtsfußballs erneut eine Sammlung für krebskranke Kinder statt. Der Erlös wird zu einem späteren Zeitpunkt an den Verein übergeben.