Berlin/Eilsleben l Am Start waren 73 Luftgewehr- und Luftpistolenschützen aus fünf Bundesländern. Vom Schützenverein Eilsleben beteiligten sich Lena Melchert und Niklas Mewes jeweils mit dem Luftgewehr in den Schülerklassen.

Lena Melchert, erst seit November letzten Jahres im Training, begann mit einer guten 86er Serie, der sie dann noch eine 90er Serie folgen ließ. Mit dem Gesamtergebnis von 176 Ringen stellte sie eine neue persönliche Bestleistung auf. Damit belegte sie bei den Schülerinnen mit drei Ringen Rückstand auf einen Medaillenrang, den vierten Platz.

Niklas Mewes kam gut in den Wettkampf und schoss mit einer 89er und einer 87er Serie ebenfalls 176 Ringe. Auch für ihn war das eine neue persönliche Bestleistung.

Bilder

Mit vier Ringen Rückstand auf den Sieger und zwei Ringen Rückstand auf den Zweiten wurde Niklas Dritter in der Schülerklasse.