Sanne-Kerkuhn l Kreisoberliga-Neuling SV Rot-Blau Sanne hat in seinem ersten Testspiel der Saisonvorbereitung eine deutliche Niederlage kassiert. Der Kreisliga-Meister unterlag dem Niedersächsischen Team vom VfL Suderburg mit 0:9 (0:7).

Sannes Vereinschef hatte schon vor dem Spiel geunkt: „Das wird wohl eine ordentliche Reise für uns geben heute. Immerhin spielt Suderburg in der Bezirksliga“, vermutete Thomas Peschke kurz vor dem Anpfiff und sollte recht behalten.

Die Altmärker um Trainer Rainer Schulz kamen nämlich bereits in der ersten Viertelstunde der Partie gewaltig unter Druck. Schon in der ersten Minute musste Keeper Dennis Altenburg den Ball zum ersten Mal aus dem Netz holen - 0:1 (1.). In der Folge parierte Altenburg mehrfach glänzend, konnte damit aber auch nicht verhindern, dass der Rückstand seiner Elf nach 15 Minuten bereits auf 0:3 angewachsen war. Zur Halbzeitpause hieß es dann bereits 0:6.

Bilder

Ehrentreffer nicht anerkannt

Dabei gelang den Sannern sogar der vermeintliche Ehrentreffer. In Spielminute 33 setzte sich Adrian Krüger auf dem rechten Flügel gut durch flankte beherzt in die Mitte, wo die Gäste zwar zunächst klären konnten, doch im Nachsetzen landete der Ball bei Sebastian Peschke, der den Ball ins Tor bugsierte. Der souveräne Schiedsrichter Sven Schotenhamel hatte jedoch eine Abseitsstellung erkannt und gab den Treffer nicht.

RB Sanne unterliegt im Kreispokal

Sanne (mpe) l Im Fußball-Kreispokal Altmark West unterlag Rot-Blau Sanne im Viertelfinale gegen die Reserve vom SV Langenapel mit 1:2-Toren.

  • Vor 78 Zuschauern auf dem Sportplatz in Sanne unterlagen die Hausherren, die in der Fußball-Kreisliga Altmark West aktiv sind,  in einem kampfbetonten Spiel mit 1:2-Toren dem SV Langenapel II. Foto: Michael Jacobs

    Vor 78 Zuschauern auf dem Sportplatz in Sanne unterlagen die Hausherren, die in der Fußball-...

  • Vor 78 Zuschauern auf dem Sportplatz in Sanne unterlagen die Hausherren, die in der Fußball-Kreisliga Altmark West aktiv sind,  in einem kampfbetonten Spiel mit 1:2-Toren dem SV Langenapel II. Foto: Michael Jacobs

    Vor 78 Zuschauern auf dem Sportplatz in Sanne unterlagen die Hausherren, die in der Fußball-...

  • Vor 78 Zuschauern auf dem Sportplatz in Sanne unterlagen die Hausherren, die in der Fußball-Kreisliga Altmark West aktiv sind,  in einem kampfbetonten Spiel mit 1:2-Toren dem SV Langenapel II. Foto: Michael Jacobs

    Vor 78 Zuschauern auf dem Sportplatz in Sanne unterlagen die Hausherren, die in der Fußball-...

  • Vor 78 Zuschauern auf dem Sportplatz in Sanne unterlagen die Hausherren, die in der Fußball-Kreisliga Altmark West aktiv sind,  in einem kampfbetonten Spiel mit 1:2-Toren dem SV Langenapel II. Foto: Michael Jacobs

    Vor 78 Zuschauern auf dem Sportplatz in Sanne unterlagen die Hausherren, die in der Fußball-...

  • Vor 78 Zuschauern auf dem Sportplatz in Sanne unterlagen die Hausherren, die in der Fußball-Kreisliga Altmark West aktiv sind,  in einem kampfbetonten Spiel mit 1:2-Toren dem SV Langenapel II. Foto: Michael Jacobs

    Vor 78 Zuschauern auf dem Sportplatz in Sanne unterlagen die Hausherren, die in der Fußball-...

  • Vor 78 Zuschauern auf dem Sportplatz in Sanne unterlagen die Hausherren, die in der Fußball-Kreisliga Altmark West aktiv sind,  in einem kampfbetonten Spiel mit 1:2-Toren dem SV Langenapel II. Foto: Michael Jacobs

    Vor 78 Zuschauern auf dem Sportplatz in Sanne unterlagen die Hausherren, die in der Fußball-...

  • Vor 78 Zuschauern auf dem Sportplatz in Sanne unterlagen die Hausherren, die in der Fußball-Kreisliga Altmark West aktiv sind,  in einem kampfbetonten Spiel mit 1:2-Toren dem SV Langenapel II. Foto: Michael Jacobs

    Vor 78 Zuschauern auf dem Sportplatz in Sanne unterlagen die Hausherren, die in der Fußball-...

  • Vor 78 Zuschauern auf dem Sportplatz in Sanne unterlagen die Hausherren, die in der Fußball-Kreisliga Altmark West aktiv sind,  in einem kampfbetonten Spiel mit 1:2-Toren dem SV Langenapel II. Foto: Michael Jacobs

    Vor 78 Zuschauern auf dem Sportplatz in Sanne unterlagen die Hausherren, die in der Fußball-...

Nach dem Seitenwechsel gelangen den Suderburgern dann noch drei weitere Treffer, obwohl sie das Tempo merklich drosselten, denn sie hatten durch ihr Trainingslager in Arendsee schon einige Kilometer in den Beinen. Ein Treffer des VfL ging jedoch auf das Konto der Rot-Blauen. Neuzugang Vincent Maschinski (kam aus der eigenen Jugend) unterlief ein unglückliches Eigentor. Maschinski war übrigens nicht der einzige Neuzugang im Dress der Rot-Blauen. Dabei waren nämlich auch Florian Beck und Dennis Biniak (beide ebenfalls aus dem eigenen Nachwuchs) sowie Mathias Meister, der von Kreisliga-Absteiger ESV Lok Salzwedel zum Schulz-Team wechselte.

Tore: 0:1 (1.), 0:2 (12.), 0:3 (15.), 0:4 (24.), 0:5 (26.), 0:6 (40.), 0:7 (71.), 0:8 Vincent Maschinski (76., Eigentor), 0:9 (82.).

SV Rot-Blau Sanne: Altenburg - Ziemba, Meister, Blatter, St. Schulz, Beck, Biniak, Peschke, Lindner, Krüger, Leusmann (U. Schulz, Krüger, Maschinski, A. Schulz).