Perleberg l Mit dabei war auch die SG Diesdorf/Jübar/Langenapel/Klötze, die in der Fußball-Landesliga, Staffel I, aktuell den zweiten Rang belegt. Am Ende setzten sich die Schützlinge von Mario Haupt im Finale gegen den Lüneburger SK Hansa im Sechsmeterschießen durch und sicherten sich damit den ersten Platz.

Entscheidung um Turniersieg vom Punkt

Die einzige westaltmärkische Mannschaft ging in der Gruppe B an den Start. Nach dem deutlichen 6:0-Auftaktsieg über den SV 90 Fehrbellin, wurde anschließend auch der FC Blau-Weiß Wusterhausen mit 5:0 von der Platte gefegt. Im letzten Gruppenspiel wurde dann auch noch der Berger SV mit 2:0 in die Schranken gewiesen, womit der Gruppensieg feststand und das Halbfinalticket gebucht war.

Im Halbfinale traf die Spielgemeinschaft auf den Zweiten der Gruppe B. Auch gegen den Güstrower SC 09 hatten die Haupt-Schützlinge keine wirklichen Probleme und setzten sich mit 2:0 durch. Weil im anderen Halbfinale der Lüneburger SK Hansa mit 3:0 gegen den SV 90 Fehrbellin gewann, stand das Finale zwischen der SG Diesdorf/Jübar/Langenapel/Klötze und dem LSK Hansa fest. Im Finale sahen die Zuschauer eine offene Partie mit Chancen auf beiden Seiten. Es war ein ausgeglichenes Spiel, in welchem es nach der regulären Spielzeit 0:0 stand. Folglich musste das Sechsmeterschießen die Entscheidung bringen, wo sich am Ende die SG knapp mit 3:2 durchsetzte und sich somit zum Turniersieger krönte.

Zusätzlich wurde bei der Siegerehrung noch das Team des Tages ausgezeichnet. Dort schaffte es Mohammed Hosseini in die Mannschaft.

Statistik

(Gruppe A)

1. Lüneburger SK Hansa 7:2 / 9

2. Güstrower SC 09 5:3 / 4

3. SSV Einheit Perleberg 4:2 / 4

4. Meyenburger SV Wacker 1:10 / 0

(Gruppe B)

1. SG Diesdorf/Jübar/Langenapel/K. 13:0 / 9

2. SV 90 Fehrbellin 2:7 / 4

3. Berger SV 3:4 / 3

4. FC Blau-Weiß Wusterhausen 2:9 / 1

Halbfinale

Lüneburger SK Hansa - SV 90 Fehrbellin 3:0

SG Diesdorf - Güstrower SC 09 2:0

Spiel um Platz 7

Meyenburger SV Wacker - FC Wusterhausen 4:0

Spiel um Platz 5

SSV Einheit Perleberg - Berger SV 5:0

Spiel um Platz 3 SV 90 Fehrbellin - Güstrower SC 09 1:0

Finale

Lüneburger SK Hansa - SG Diesdorf 2:3 (n.S.)