Salzwedel l Volker Drangmeister (1. Vorsitzender), Nico Truthe (2. Vorsitzender), Nicole Dau (Kassenwartin) und Jeffrey Reichardt (Schriftführer) leiten nun die Geschicke des Vereins. Als Kassenprüferinnen fungieren Mareike Scheuner und Doreen Theiß. Der Verein unterstützt die Salzwedeler und Lüchower Handballer, welche in diesem Jahr eine Spielgemeinschaft unter dem Namen „Handballfreunde Altmark Wendland“ gegründet haben.

Mareike Scheuner (von links), Doreen Theiß, Volker Drangmeister, Nico Truthe und Jeffrey Reichardt bilden mit Nicole Dau (nicht auf dem Bild) Vorstand und Kassenprüfung.

Neuanfang mit dem SC Lüchow

Die Handballsparte des SV Eintracht Salzwedel wagte in diesem Jahr gemeinsam mit dem SC Lüchow den Neuanfang. Seit Saisonbeginn laufen die Spieler beider Vereine als Handballfreunde Altmark-Wendland auf und decken mit ihren Teams vom Herrenbereich bis hin zu den Bambinis nahezu alle Altersklassen ab.

Dankeschön an die Sponsoren

Neben dem Zusammenführen beider Handballsparten galt es ein weiteres Problem zu lösen. 200 kleine und große Sportler benötigten auf einen Schlag neue Trikots und Sporthosen. Das bedeutete Ausgaben im fünfstelligen Bereich, erklärte Nico Truthe während des Heimspiels gegen die SG Adendorf/Scharnebeck. Im Rahmen dieses Spiels bedankten sich die die Altmark-Wendland-Wölfe bei allen Sponsoren, die die komplette Neueinkleidung von 200 Sportlern/innen finanziell erst möglich gemacht haben.

Die Geldgeber sind Avacon, BKI GmbH Salzwedel, Dentallabor Drangmeister, DevLabor, Zimmerei Gnoth, Haustechnik Kreitz, Jürschick Telekommunikation, Modehaus Klank, Maze Neumann, Planbar Zeitarbeit, Fliesenleger Reppenhagen, SCM Energy, Sparkasse Altmark West, Taxi Krüger und Westing Werbetechnik.