Mieste l Aus diesem wurden auch die A-Junioren Handballer des HV Solpke/Mieste gerissen.

Dazu gab es kürzlich ein erstes gemeinsames Treffern, doch der Anlass war eher ein trauriger. Da einige der Jungs zu ihren Heimatvereinen zurückgehen, oder Beruf und Studium beginnen, wird das Team aufgelöst und wird in der neuen Saison nicht mehr an den Start gehen. Die Jungs bedankten sich beim Trainergespann mit einem kleinen Geschenk.