Die Immekather Laufgruppe um Jens Reinig konnte zwar von Jahr zu Jahr die Teilnehmerzahlen beim eigenen Crosslauf verbessern, doch mit dieser Resonanz am Sonntag hatte selbst Reinig nicht gerechnet. Zum diesjährigen Lauf, der nur mit Hygienekonzept und Absprache mit den zuständigen Ordnungsämtern stattfinden konnte, fanden sich nämlich 142 kleine und große Läufer/innen in dem kleinen Altmarkdörfchen ein und gingen auf die Strecken. Dabei waren für die Kleinen 400 oder 800 Meter im Angebot und für die Älteren 6 oder 10 Kilometer. Und auf den Hauptstrecken gab es jeweils neue Streckenrekorde. Über 6 Kilometer schaffte das Patrick Müller in nur 21:55 Minuten und über den langen Kanten holte sich Christian Boohs in 37:55 Minuten den neuen Rekord (Bericht folgt). Foto: Thomas Koepke