Salzwedel l Zum Jahresende wurde es für einige Salzwedeler Taekwondo-Sportler noch einmal spannend. Sie nahmen an einer Gürtelprüfung teil. Für den nächsten Kup (Gürtelgrad) mussten neben exakten Hand- und Beintechniken auch Bewegungsformen, sogenannte Poomsen, beherrscht werden.

Für den Sprung, beispielsweise auf den blauen Gürtel, galt es fünf dieser Formen fehlerfrei vorzuführen. Zusätzlich wurde mit einem Partner die Selbstverteidigung, der abgesprochene Kampf und der Freikampf demonstriert. Alle Salzwedeler Teilnehmer bestanden erfolgreich und erhielten neben dem neuen Gürtel auch eine Urkunde.

Folgende Gürtelgrade wurden verliehen:

Bela Koopmann - Gelb (8. Kup), Gina Winterhoff - Gelb/Grün (7. Kup), Madeline Spitzack - Grün (6. Kup), Lysander Henke - Grün (6. Kup), Jannes Laukert - Blau (4. Kup), Joshua Lichtenberg - Blau (4. Kup).

Über seine erfolgreichen Schüler freute sich natürlich auch Trainer Frank Weidemeyer.