Salzlandkreis l Große Freude, tiefe Enttäuschung – strahlendes Lachen, bittere Tränen – glänzende Medaillen, undankbare Platzierungen. Das Sportjahr 2018 im Salzlandkreis hatte einiges zu bieten. Im Rückblick beleuchten wir Mannschaften und Einzelsportler, die in diesem Jahr Erfolge feierten, aber auch Niederlagen einstecken mussten. In der heutigen Ausgabe betrachten wir die Monate Januar, Februar und März.

Januar

Direkt zum Auftakt des Jahres zauberten die Fußballer einige packende Spiele auf den Hallenboden. Beim WGB-Cup in Schönebeck siegten die Fußballer aus Zerbst. Am selben Wochenende trug die TSG Calbe bereits zum zehnten Mal den Fides-Cup aus. Die TSG siegte vor heimischem Publikum und verteidigte den Titel. 150 Zuschauer im Rautenkranz in Barby sahen den 16. Febro-Neujahrspokal im Boxen. Der Veranstalter war der PSV Schönebeck. Unter der den Zuschauern befanden sich auch Bert Knoblauch (Oberbürgermeister Schönebeck) oder David Hoppstock (Landestrainer Sachsen-Anhalt). 24 Kämpfe wurden geboten, wobei der Mannschaftspokal an den Spandauer BC ging. Schönebeck wurde Dritter. Auch die Jugend war bereits fleißig und die D I von Union Schönebeck gewann den 2. AFT-Cup. Knapp am Podest vorbei schrammte derweil Tischtennisspieler Michael Kollatsch von Union Schönebeck bei den Landeseinzelmeisterschaften.

Februar

Weitaus besser machten es derweil Regina Kretschmar und Michael Kempf von Union. Von den Tischtennis-Landeseinzelmeisterschaften der Senioren in Osterburg kehrte Kempf mit einer und Kretschmar mit zwei Medaillen zurück. Die Unionerin sicherte sich zudem die Teilnahme bei den Mitteldeutschen Einzelmeisterschaften. Bei den Mitteldeutschen Einzelmeisterschaften der U 18 und U 21 im Judo waren über 200 Kämpfer erschienen. Bei den Kreiseinzelmeisterschaften im Kegeln kam es zum Bruder-Duell zwischen Sandro und Satino Stacke, welches Sandro gewann. Beide lösten das Ticket für die Landesmeisterschaft.

Bilder

März

Bei den Karateeinzelmeisterschaften in Egeln gewannen die Sportler von Union Schönebeck gleich sieben Medaillen. Weitere Highlights waren das 90-jährige Jubiläum der Abteilung Schach der TSG Calbe mit dem Besuch der Großmeisterin Elisabeth Pähtz, die sich parallel gegen 29 Spieler probierte (22 Siege) oder der vorzeitige Klassenerhalt der Classic-Kegel-Frauen von Union (2. Bundesliga Nord/Ost) und den Volleyball-Frauen des SV Pädagogik Schönebeck (Landesliga Nord). Michael Görgens wurde zudem Schach-Bezirksmeister.