Stendal l Im Achtelfinale des Fußball-Landespokalwettbewerbes trifft Oberligist 1. FC Lok Stendal auf Einheit Wernigerode.

Das ergab die Auslosung am Montag im MDR-Landesfunkhaus. Die Partien wurden von Weitsprung-Juniorenweltmeisterin Lea-Jasmin Riecke gezogen. Die Achtelfinalspiele finde am 31. Oktober statt, dann werden die Ostaltmärker beim FC Einheit Wernigerode antreten.

Personell mussten die Altmärker jetzt einen weiteren Rückschlag hinnehmen. Die Verletzung von Kevin Dagnet hat sich nun doch als Kreuzbandriss herausgestellt. Er ist bereits nach Paris zurückgekehrt.

Noch nicht fest steht hingegen die Verletzung von Martin Gödecke, die er sich am Wochenende beim Pokalspiel in Liesten zugezogen hat.