Stendal l Durch die 1:3-Niederlage (nach Verlängerung) beim FC Einheit Wernigerode in der ersten Hauptrunde des Fußball-Landespokalwettbewerbes hat Oberligist 1. FC Lok Stendal eine Pflichtspielpause.

Deshalb hat der Verein einige Testspiele vereinbart. Bereits am Donnerstag spielte Lok Stendal daheim gegen den SV Medizin Uchtspringe und gewann mit 4:1-Toren. Am Dienstag (10. September, 19 Uhr) ist ein Auswärts-Testspiel bei der U23 vom VfL Wolfsburg angesetzt.

Flutlichteinweihung beim SSV Gardelegen

Weiterhin folgt eine Testpartie am 18. September um 19 Uhr beim SSV 80 Gardelegen (Spitzenreiter der Landesliga, Staffel Nord) zur Einweihung des Flutlichts. Bei den Partien kommen auch Spieler der Reserve-Mannschaft sowie aus der A- und B-Jugend zum Einsatz.

Philipp Groß plagt sich weiter mit einer Leistenverletzung herum und Neuzugang Felix Behling fällt nach einer Operation erst einmal aus.