Möringen l Die Partie endete 2:2. Dabei lagen die Gastgeber zur Pause schon 2:0 in Führung, doch der SSV zeigte Moral und holte letztlich verdient einen Zähler.

Nach ruhigem Start besaßen die Platzherren nach fünf Minuten den ersten Hochkaräter. Andreas Schulze und Christian Prang fanden sich im Zusammenspiel. Letzterer brachte die Flanke vor das Tor, wo Schulze irritiert wurde, so das Leder nicht erwischte. Die Kugel kam zu Jonas Gödecke, der aber zu überhastet am langen Pfosten vorbei zielte. Die Gastgeber blieben dran. Wenig später gab es einen Freistoß in aussichtsreicher Position. Christian Prang legte sich den Ball zurecht. Mit den Fingerspitzen lenkte Torwart Tino Borm das Leder über die Latte. Nach der folgenden Ecke hatte Borm nach einem Schuss dann größere Probleme, bereinigte aber die Situation.

Bamba-Doppelpack zur MSV-Führung

Der Führungstreffer der Hausherren lag in der Luft. Nach 13 Minuten zappelte der Ball dann in den Maschen. Bakary Bamba zog von links in die Mitte, schüttelte einige Gegner ab und schoss die Kugel flach ins untere Eck. Für Torwart Borm gab es keine Chance. Auch im weiteren Verlauf bekamen die Gäste Bamba nicht in den Griff. Mit einer weiteren Einzelaktion ließ Bakary Bamba erneut die Schönberger alt aussehen und es hieß 2:0.

Danach wachten die Gäste endlich etwas auf. Nach 26 Minuten gab es die erste Gelegenheit. Oliver Hasenberg stand plötzlich frei vor Keeper Michael Gehrmann, der sich breit machte und glänzend parierte.

Schönberger SV kämpft sich zurück

Nach einer knappen halben Stunde hätte der MSV II nachlegen müssen. Doch Jonas Gödecke legte den Ball nach einem Eckstoß aus kurzer Distanz daneben. Auch Schönberg bekam noch eine glasklare Gelegenheit. Diesmal schob Florian Klauß frei vor dem Torwart daneben.

In der zweiten Halbzeit brachten die Gastgeber Unruhe in die eigenen Reihen. Schönberg legte zu. In der 56. Minute machte es Florian Klauß besser und traf zum Anschluss. Der SSV blieb dran. Michael Hildebrandt markierte in Minute 64 sogar das 2:2. In der Folge fingen sich die Hausherren wieder. Beide hatten noch die Siegchance. Letztlich blieb es beim 2:2.

Statistik

Tore: 1:0, 2:0 Bakary Bamba (13., 19.), 2:1 Florian Klauß (56.), 2:2 Michael Hildebrandt (64.).