Bismark l Er hat sich auch dazu entschieden, den Trainingsbetrieb einzustellen.

In einer Stellungnahme des Vereins heiß es: „Liebe TuS Mitglieder, auch unser Vereinssport ist von den Maßnahmen zur Eindämmung der Corona Epidemie betroffen.

Pause wird wohl verlängert

Der Fußball Verband Sachsen Anhalt (FSA), der Tischtennis Verband Sachsen Anhalt (TTVSA) und der Deutsche Volleyball Verband (VVSA) und deren Kreisverbände haben mit sofortiger Wirkung den Wettkampfbetrieb vorerst bis einschließlich 29. März eingestellt. Eine Verlängerung dieser Frist gilt als wahrscheinlich.

Aus diesem Grund und um unsere Aktiven und Familien zu schützen hat sich der Vorstand des TuS dazu entschieden auch den Trainingsbetrieb bis auf Wiederruf einzustellen. Bei neuen Entwicklungen erfolgt umgehend eine Information durch den Vorstand.Wir wünschen allen eine gute Gesundheit.“