Arneburg l Mit einem kleinem Team war der Verein 2019 am Start. Nachdem Dante Stepponat (m6) die Woche zuvor in Wolmirstedt bei den siebenjährigen Jungs die 50 Meter in 8,87 Sekunden gewann und über 600 Meter Zweiter wurde, zeigte er erneut sein Talent in der Leichtathletik. Er gewann den Sprintdreikampf mit 1515 Punkten, wobei er in alle drei Läufe (30 Meter Ablauf, 30 Meter fliegend und 50 Meter) gewann.

Spura düpiert SCM-Nachwuchs

In der w11 trainiert Lee Ann Spura erst seit kurzer Zeit im Verein. Sie siegte im Sprintdreikampf mit 2018 Punkten vor den Athleten des SC Magdeburg. Sie war über die beiden 30 Meter Läufen die Schnellste und Zweite über 50 Meter.

Levke Kreib (w8), Anjolie Sidorf (w9) und Mia Spura (w9) stellten über 50 Meter neue Bestzeiten auf. Levke wurde mit 1460 Punkten Sechste, Anjolie mit 1628 Punkten Achte und 15. Mia mit 1213 Punkten. Anna Hinkelmann (w13) trainiert seit dem neuen Schuljahr im Olympiastützpunkt Halle in der Mehrkampfgruppe von Henny Gastel. Anna hat in der Hallenser Region einige Wettkämpfe erfolgreich bestritten, wobei sie ihre 60 Meter auf 8,04 Sekunden steigerte. In Magdeburg konnte sie leider verletzungsbedingt den Wettkampf nicht beenden. Nach den beiden 30 Meter Läufen lag sie auf Platz drei. Ab Januar wird dann Anna für den SV Halle starten.

Termin für Vereinsfeier steht

Am 6. Januar 2020 findet die Vereinsfeier statt, wo der Arneburger LV die besten Sportler des Jahres 2019 ehren möchte.

Vorher organisiert der ALV noch den Silvesterlauf am 31. Dezember um 14 Uhr am Anker.