Veckenstedt l Nach knapp dreimonatiger Zwangspause aufgrund der Pandemie gestattete das Land Sachsen-Anhalt vor gut drei Wochen die Wiederaufnahme des Amateursportbetriebs. Auch bei den Harzliga-Kickern des SV Fortschritt herrschte nach dieser gefühlt ewigen Unterbrechung große Lust auf Fußball.

Einmal pro Woche wurde wieder ein leichtes Training durchgeführt, selbstverständlich auf freiwilliger Basis und entsprechend der vorgeschriebenen Sicherheitsvorkehrungen. Dabei erfuhr der Verein tatkräftige Unterstützung aus der Jugendabteilung, die erstmalig im Männerbereich „reinschnuppern“ konnten und die Trainingsbeteiligung nach oben trieben.

Nippert zurück zu den Wurzeln

Hinsichtlich der neuen Saison gibt es ebenfalls positive Nachrichten zu vermelden. Das Veckenstedter „Urgestein“ Tino Nippert kehrt vom SC Heudeber zurück und wird der jungen Mannschaft in der kommenden Spielzeit mit seiner langjährigen Routine weiterhelfen.

Damit sind die Kaderplanungen aber noch nicht abgeschlossen. Das Trainerteam um Manuel Thaus hofft, noch das ein oder andere neue Gesicht zum Trainingsauftakt begrüßen zu können. Interessierte Spieler sind stets willkommen oder können sich gerne unter der Rufnummer 0160/1517 133 bei Trainer Manuel Thaus melden.