Niederndodeleben l Zu recht durften sich die Damen des TSV Niederndodeleben von ihren Zuschauern in der Wartberghalle feiern lassen.

Der Gastgeber besiegte im Spitzenspiel der Mitteldeutschen Oberliga den HC Burgenland mit 23:22 und liegt damit nur noch einen Zähler hinter dem Tabellenführer.

Zur Halbzeit führte der Gast noch mit 13:11, doch im zweiten Durchgang führten eine tolle Abwehrarbeit und Nervenstärke die Funke-Sieben zum Erfolg.