Zerbst (sza) l „Die Mannschaft hat ihr wohl bestes Spiel gezeigt. Die Einstellung war sehr gut. Franz Lorenz bot im Tor eine grandiosen Leistung, natürlich unterstütz durch eine starke deckungsleistung aller“, freute sich Trainer Markus Natho und fügte an: „Wir waren ohne großes Meckern und mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung immer spielbestimmend. Ein kleines Manko liegt noch in der Chancenverwertung. Mit Blick auf kommende Woche war es ein sehr wichtiger Sieg auch für den Kopf.“

Erfolgreichster Schütze des Spiels war Sebastian Daudert, der zehn Treffer zum ersten Zerbster Saisonsieg beisteuern konnte.