Turnier in Melbourne

Nadal zum 14. Mal im Viertelfinale der Australian Open ein

Von dpa 23.01.2022, 07:34
Rafael Nadal gelang in Melbourne ein souveräner Sieg gegen Adrian Mannarino.
Rafael Nadal gelang in Melbourne ein souveräner Sieg gegen Adrian Mannarino. Simon Baker/AP/dpa

Melbourne - Tennisstar Rafael Nadal hat zum 14. Mal das Viertelfinale der Australian Open erreicht. Der spanische Weltranglisten-Fünfte wurde in Melbourne beim 7:6 (16:14), 6:2, 6:2 seiner Favoritenrolle gegen den Franzosen Adrian Mannarino gerecht.

Allein 81 Minuten dauerte der erste Satz, auch weil der Tiebreak erst mit 16:14 an Nadal ging. Im Kampf um den Einzug ins Halbfinale trifft Nadal nun auf den Kanadier Denis Shapovalov, der den Hamburger Alexander Zverev in drei Sätzen ausbremste.

Seinen bislang einzigen Australian-Open-Titel holte Nadal 2009. Gewinnt der 35-Jährige in Melbourne den Titel, würde er seine Grand-Slam-Titel-Sammlung auf 21 Trophäen ausbauen und damit alleiniger Rekordsieger werden.

Ein möglicher Halbfinal-Gegner von Nadal ist Wimbledon-Finalist Matteo Berrettini. Der Italiener ist nach dem 7:5, 7:6 (7:4), 6:4 gegen den Spanier Pablo Carreno Busta so erfolgreich wie nie zuvor in Australien. Berrettini trifft im Viertelfinale auf den Franzosen Gael Monfils, der sich gegen den serbischen Außenseiter Miomir Kecmanovic 7:5, 7:6 (7:4), 6:3 behauptete.