Köln (dpa). U-20-Weltmeisterin Alexandra Popp hat dem FC Bayern im Schlagerspiel des DFB-Pokal-Achtelfinals eine Reise zu einem Cup-Lieblingsgegner beschert. Der Rekordsieger tritt in der Runde der letzten 16 beim VfB Stuttgart an, gegen den die Münchner in bislang sieben Duellen sechsmal gewannen. "Unser Fokus liegt voll auf der Bundesliga", sagte VfB-Trainer Jens Keller, "der FC Bayern München ist aber natürlich ein absolutes Hammerlos für uns."

In der ARD-Sportschau zog die Nationalspielerin nur ein weiteres Bundesliga-Duell: 1899 Hoffenheim empfängt Liga-Schlusslicht Borussia Mönchengladbach. Das Achtelfinale wird am 21. und 22. Dezember gespielt, die Sieger ziehen ins Viertelfinale (25. und 26. Januar 2011) ein.

Die beiden verbliebenen Drittligisten haben Clubs aus der höchsten Spielklasse zu Gast: Im rheinland-pfälzischen Derby trifft die TuS Koblenz auf den 1. FC Kaiserslautern. Nach den Erfolgen über den VfL Bochum und Borussia Dortmund will Kickers Offenbach gegen den 1. FC Nürnberg auch den dritten Favoriten schrecken.

BUNDESLIGA - BUNDESLIGA: VfB Stuttgart - Bayern München, Hoffenheim - Mönchengladbach, BUNDESLIGA - 2. BUNDESLIGA: Aachen - Eintracht Frankfurt, 1. FC Köln - Duisburg, Augsburg - Schalke, Wolfsburg - Cottbus, BUNDESLIGA - 3. LIGA: Koblenz - Kaiserslautern, Offenbach - Nürnberg