Volksstimme: Was hat den Ausschlag gegeben?

Christian Beck: Wir waren von der ersten Minute an vom Sieg überzeugt und haben das umgesetzt, was wir uns von Beginn an vorgenommen hatten.

Volksstimme: Hieß der Matchwinner heute Christian Beck?

Beck (lächelt): Ich denke, es war der Verdienst der gesamten Mannschaft. Ohne die Flanken hätte ich keine Tore gemacht.

Volksstimme: Wie groß war der Druck vor dem Spiel?

Beck: Der war schon recht groß. Aber wir haben das fantastisch gelöst.

Volksstimme: Kann man nach dem 3:1 ein wenig durchatmen?

Beck: Ja, ich glaube, dass jetzt wieder mehr Ruhe einkehrt.