Abstiegskampf

SCM-Neuzugang Lucas Meister hofft auf Schützenhilfe aus Magdeburg

Die Saison in der Handball-Bundesliga neigt sich dem Ende entgegen. Während der SC Magdeburg wenige Punkte von der Meisterschaft entfernt ist, kämpfen am Tabellenende mehrere Teams um den Ligaverbleib. Mittendrin: SCM-Neuzugang Lucas Meister mit GWD Minden.

Von Lukas Reineke Aktualisiert: 17.05.2022, 21:31
Lucas Meister befindet sich mit GWD Minden im Abstiegskampf. Ab Sommer spielt der Kreisläufer für den SCM.
Lucas Meister befindet sich mit GWD Minden im Abstiegskampf. Ab Sommer spielt der Kreisläufer für den SCM. Foto: imago images

Magdeburg - Dem SC Magdeburg fehlen noch fünf Punkte zur Deutschen Meisterschaft. Die nächste Hürde auf dem Weg zum Titel ist am Donnerstag TuS N-Lübbecke (19.05 Uhr/Sky). Für das Schlusslicht wird hingegen die Luft im Abstiegskampf immer dünner. Fünf Zähler beträgt der Rückstand auf das rettende Ufer. Dort steht aktuell GWD Minden mit dem künftigen SCM-Kreisläufer Lucas Meister.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sommerdeal

Volksstimme+ 3 Monate für einmalig nur 3 € lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt registrieren und 3 Artikel in 30 Tagen kostenlos lesen. >>REGISTRIEREN<<

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.