Moers (dpa) - Deutschlands Hockey-Herren haben im zweiten Test gegen Weltmeister Australien in Moers ein 2:2 (2:1)-Unentschieden erreicht.

Tom Grambusch und Dieter Linnekogel erzielten die Tore für das Team des Deutschen Hockey-Bundes (DHB), das sich gegenüber der 0:2-Niederlage im ersten Vergleich Vortag an gleicher Stelle stark verbessert präsentierte. "Das war ein guter Schritt in die richtige Richtung. Uns ist es gelungen, die hohe Intensität des Spiels fast über die gesamte Zeit anzunehmen und mitzugehen", sagte Bundestrainer Stefan Kermas.

Weitere WM-Tests für die DHB-Auswahl sind in der kommenden Woche am 20. Juni (19.00 Uhr) und am 22. Juni (11.00 Uhr) in Köln gegen England angesetzt. Das WM-Turnier findet in der ersten Dezember-Hälfte im indischen Bhubaneswar statt.

Mitteilung Deutscher Hockey-Bund