München (dpa) - Tennisprofi Matteo Berrettini steht als zweiter Spieler im Finale des Sandplatzturniers von München. Der Italiener setzte sich gegen den Weltranglisten-21. Roberto Bautista Agut aus Spanien durch und kämpft nun gegen Cristian Garin aus Chile um den Titel.

Der 23-jährige Berrettini bezwang Bautista Agut in dem um einen Tag verschobenen Duell mit 6:4, 6:2 und zog in sein drittes Finale auf der ATP-Tour ein. Das eigentlich für Samstag geplante Halbfinale musste aufgrund von Regen verlegt werden.

Garin hatte nach seinem Erfolg im Viertelfinale über den Weltranglisten-Dritten Alexander Zverev im Halbfinale Marco Cecchinato aus Italien geschlagen. Somit stehen sich im Finale von München die beiden Bezwinger der deutschen Turnierhoffnungen gegenüber. Berrettini hatte am Freitag Philipp Kohlschreiber, den Rekordsieger der BMW Open, im Viertelfinale bezwungen.

Turnier-Spielplan

Zahlen, Daten, Fakten zum Turnier

Infos zu Spielern

Siegerlistze des Turniers

Weltrangliste Tennis-Herren