Zhuhai (dpa) - Die Australierin Ashleigh Barty hat die B-WM im Damen-Tennis gewonnen. Die 22-Jährige besiegte im Endspiel im chinesischen Zhuhai Lokalmatadorin Wang Qiang mit 6:3, 6:4 und krönte damit ihre Saison. Barty benötigte 81 Minuten für ihren Erfolg.

Im Halbfinale hatte sich Barty am Samstag gegen Julia Görges durchgesetzt. Einen Tag nach ihrem 30. Geburtstag musste sich die deutsche Nummer zwei mit 6:4, 3:6, 2:6 geschlagen geben. Im vergangenen Jahr hatte Görges das Turnier gewonnen, für das sich die zwölf besten Spielerinnen des Jahres hinter den Top Acht qualifizieren.

Infos auf WTA-Homepage