Sydney (dpa) - Der Weltranglisten-Erste Rafael Nadal trifft mit der spanischen Tennis-Auswahl im Viertelfinale des ATP Cups auf Belgien. Das Duell des Davis-Cup-Gewinners ist wie die Begegnung des serbischen Teams mit Novak Djokovic gegen Kanada für Freitag angesetzt.

Das kanadische Team qualifizierte sich noch als Zweiter der deutschen Gruppe für die K.o.-Runde, weil Argentinien mit 3:0 gegen Kroatien gewann und das Weiterkommen des Gegners damit verhinderte.

Bereits am Donnerstag spielt Gastgeber Australien gegen Großbritannien ebenso wie Argentinien gegen Russland um einen Platz im Halbfinale des neuen Nationen-Wettbewerbs. Alle K.o.-Runden-Partien werden in Sydney ausgetragen. Qualifiziert sind die sechs Gruppensieger und beiden besten Zweiten.

Das deutsche Team mit Spitzenspieler Alexander Zverev und Teamkapitän Boris Becker war in der Gruppenphase ausgeschieden. Der ATP Cup ersetzt in diesem Jahr erstmals den traditionsreichen Hopman Cup, bei dem Damen und Herren in gemischten Teams angetreten waren.

Ergebnisse

Spielplan