New York (dpa) - Wenige Tage vor Beginn der US Open haben die Zwillinge Bob und Mike Bryan ihren Rücktritt vom Tennis erklärt. "Wir haben das Gefühl, es ist der richtige Zeitpunkt abzutreten", sagte Mike Bryan einer Mitteilung der Herren-Organisation ATP zufolge.

Bob und Mike Bryan gelten als erfolgreichstes Doppel der Tennis-Geschichte. Sie haben 119 Titel gewonnen, darunter alle vier Grand-Slam-Turniere. Insgesamt triumphierten sie 16 Mal bei den vier wichtigsten Turnieren und 39 Mal bei den darunter eingestuften Masters-Veranstaltungen. 2012 gewannen sie bei den Olympischen Spielen in London Gold, 2008 hatten sie in Peking Bronze geholt.

Ursprünglich hatten die 42 Jahre alten eineiigen Zwillinge vorgehabt, erst nach den US Open in diesem Jahr aufzuhören. Bei dem Turnier in New York hatten sie 1995 ihr Grand-Slam-Debüt gegeben. Insgesamt standen sie 439 Wochen auf Platz eins der Doppel-Weltrangliste.

© dpa-infocom, dpa:200827-99-330149/2

Mitteilung ATP