Dresden (dpa) - Der kulinarische Star des Dresdner Stollenfestes ist fertig: In stundenlanger Arbeit haben die Stollenbäcker am Sonntag den traditionellen Riesenstollen zusammengesetzt.

Wie groß und wie schwer das süße Backwerk exakt ist, werde erst bei seiner feierlichen Präsentation bekanntgegeben, teilten die Veranstalter des Stollenfestes mit. Sie enthüllten aber zumindest schon mal, dass der Riesenstollen fast eine dreiviertel Million Rosinen und Sultaninen, anderthalb Tonnen Mehl und mehr als 200 Kilogramm Mandeln enthalte.

Das Stollenfest wird am 7. Dezember veranstaltet. Seit 1994 stellen Bäcker jedes Jahr zum Dresdner Stollenfest ein XXL-Gebäck her.