Los Angeles (dpa) - Zwei Promis fürs Klima: Hollywood-Star Leonardo DiCaprio (44; "Titanic", "The Revenant") hat sich mit der schwedischen Klimaaktivistin Greta Thunberg (16) getroffen. Er hoffe, dass Thunbergs Botschaft zum Handeln gegen die Klimakrise ein Weckruf für Politiker in aller Welt sei, schrieb der Oscar-Preisträger auf seinem Instagram-Profil.

Dazu stellte er zwei Fotos, auf denen die beiden lächelnd in der Sonne sitzen. "Greta Thunberg ist zu einer Anführerin unserer Zeit geworden", schrieb DiCaprio auf Instagram. Wegen ihr und anderen jungen Aktivisten sei er optimistisch, was die Zukunft bringe. "Es ist eine Ehre gewesen, Zeit mit Greta zu verbringen. Sie und ich haben uns versprochen, uns gegenseitig zu unterstützen, in der Hoffnung, für eine leuchtendere Zukunft unseres Planeten zu sorgen."

Wann genau die Fotos aufgenommen wurden, war unklar. Thunberg befindet sich seit mehr als zwei Monaten in Nordamerika. Derzeit ist sie in Los Angeles, wo sie am Freitag mit anderen für ein stärkeres Handeln gegen die Klimakrise protestiert hatte.

DiCaprio auf Instagram