Edmonton (dpa) - Auch bei einem frühen Aus der Edmonton Oilers in der NHL würde Eishockey-Star Leon Draisaitl nicht automatisch an der Weltmeisterschaft teilnehmen.

"Da habe ich mir noch überhaupt keine Gedanken zu gemacht, und mein Fokus liegt jetzt erst mal klar auf der NHL-Saison. Dann werden wir schauen, was passiert. Da kann ich jetzt leider noch nichts zu sagen", sagte der 25 Jahre alte Angreifer aus Köln der Deutschen Presse-Agentur.

Draisaitl spielt in der NHL für die Edmonton Oilers. Die Playoffs in der stärksten Eishockey-Liga der Welt beginnen am 11. Mai. Sollten die Oilers die Qualifikation verpassen oder früh ausscheiden, hätte er theoretisch Zeit für die Weltmeisterschaft, die am 21. Mai beginnt. Die Spielzeit in der nordamerikanischen Profi-Liga läuft seit vergangenem Mittwoch.

© dpa-infocom, dpa:210117-99-56445/2

Tabellen NHL

Profil Thomas Greiss

Profil Tom Kühnhackl

Profil Philipp Grubauer

Profil Nico Sturm

Profil Tobias Rieder

NHL-Profil Stützle

NHL-Spielplan

Fragen und Antwort zur NHL-Saison

NHL-Statistik Draisaitl

Protokoll im Falle eines positiven Corona-Tests in der NHL

Gesundheits- und Hygienevorschriften der NHL

Regeln zur Rückkehr von Fans in der NHL