Indianapolis/San Antonio (dpa) - Basketball-Nationalspieler Daniel Theis hat mit den Boston Celtics einen weiteren Schritt zur vorzeitigen Qualifikation für die NBA-Playoffs gemacht.

Das Traditionsteam siegte mit 114:111 gegen die Indiana Pacers und verbuchte im 64. Saisonspiel den 43. Erfolg. Center Theis verzeichnete 20 Punkte und sechs Rebounds.

Nationalspieler Maximilian Kleber kassierte mit den Dallas Mavericks hingegen eine Niederlage. Selbst 38 Punkte von Superstar Luka Doncic waren beim 109:119 bei den San Antonio Spurs zu wenig. Kleber erzielte zwölf Punkte und holte fünf Rebounds. Dallas bleibt im Westen dennoch auf Playoff-Kurs.

LeBron James und die Los Angeles Lakers steckten ebenfalls eine Niederlage ein. Trotz 29 Punkten und zwölf Rebounds des Superstars unterlagen die Kalifornier den Brooklyn Nets mit 102:104. Anthony Davis vergab in letzter Sekunde einen Dreier, der den Sieg für die Lakers bedeutet hätte. Los Angeles bleibt die Nummer eins im Westen.

NBA-Ergebnisse