SC Magdeburg gewinnt erneut den Sparkassen-Cup

04.08.2013, 18:16
Die Magdeburger verteidigten ihren Titel. Foto: Jens Wolf/Archiv
Die Magdeburger verteidigten ihren Titel. Foto: Jens Wolf/Archiv dpa-Zentralbild

Rotenburg - Der SC Magdeburg hat erneut den Handball- Sparkassen-Cup gewonnen. Der Titelverteidiger gewann am Sonntag in Rotenburg das Endspiel des fünftägigen Vorbereitungsturniers mit 31:30 (18:16) gegen den Bundesliga-Rivalen VfL Gummersbach.

Im Halbfinale hatten sich die Magdeburger am Samstag mit 30:29 gegen MT Melsungen durchgesetzt. Gummersbach siegte wie schon in der Vorrunde mit 32:23 gegen TuS N-Lübbecke. Das Turnier wurde mit insgesamt zwölf Mannschaften in sechs verschiedenen Städten ausgetragen. Die Magdeburger feierten fünf Siege in fünf Spielen. Die Bundesliga-Clubs HSG Wetzlar, TBV Lemgo, ThSV Eisenach und TSV Burgdorf-Hannover schieden dagegen bereits in der Vorrunde aus.