Schönau am Königssee (dpa) - Die Rodel-Weltmeister Toni Eggert/Sascha Benecken (Ilsenburg/Suhl) haben sich zum fünften Mal und zum vierten Mal in Serie den Sieg im Gesamtweltcup der Doppelsitzer gesichert.

Das deutsche Duo gewann am Samstag beim letzten Weltcup der Saison das spannende Finale am Königssee und verteidigte die knappe Führung im Gesamtklassement mit 872 Punkten vor ihren Teamkollegen Tobias Wendl/Tobias Arlt (847). Die Olympiasieger wurden Zweite vor dem lettischen Duo Andris und Juris Sics. Das Winterberger Doppel Robin Geueke/David Gamm kam auf Rang sechs.

Ergebnisse