Val Müstair (dpa) - Der Russe Alexander Bolschunow ist seiner Favoritenrolle gerecht geworden und hat auch das Verfolgungsrennen bei der Tour de Ski der Langläufer gewonnen.

Nach seinem Erfolg in der klassischen Technik setzte sich der 24-Jährige nach 15 Kilometern im freien Stil deutlich vor seinem Landsmann Artem Malzew und Maurice Manificat aus Frankreich durch. Lukas Bögl belegte als bester Deutscher den 17. Platz. Der 30-Jährige war am Vortag 19. geworden. Florian Notz lief als Zweitbester aus der Mannschaft von Teamchef Peter Schlickenrieder als 30. ins Ziel.

© dpa-infocom, dpa:210103-99-882151/2

Weltcup-Kalender

Informationen zum Langlauf

Tour de Ski bei der Fis