Klingenthal (dpa) - Die deutschen Skispringer haben sich in kompletter Mannschaftsstärke für den Einzelwettkampf beim Heim-Weltcup im sächsischen Klingenthal qualifiziert.

Der derzeit beste DSV-Springer Karl Geiger sprang am Freitag 133 Meter weit und belegte damit den zweiten Platz hinter dem Österreicher Stefan Kraft. Dreifach-Weltmeister Markus Eisenbichler zeigte in der Qualifikation auch einen ordentlichen Sprung und wurde Zehnter. Ebenfalls mit dabei sind an diesem Sonntag Richard Freitag, Constantin Schmid, Stephan Leyhe, Pius Paschke und Moritz Baer.

Vor dem Einzelspringen am Sonntag findet an diesem Samstag der zweite Teamwettbewerb der Saison statt. Beim ersten Mannschaftsspringen im polnischen Wisla hatte das Quartett des Deutschen Skiverbands Rang fünf belegt.

Skisprung-Kalender

DSV-Informationen zum Skispringen

Ergebnisse

Informationen des Veranstalters