Idre Fjäll (dpa) - Neun Jahre nach seinem ersten Sieg hat Skicrosser Daniel Bohnacker wieder ein Weltcup-Rennen gewonnen. Der 29-Jährige raste nach seinem fünften Platz tags zuvor am Sonntag ins Finale von Idre Fjäll und war dort in einer Zentimeterentscheidung am Ende der Schnellste.

"Die letzten Meter ging es nur noch darum, alles zu geben, was ich hatte", sagte Bohnacker nach dem Sieg in Schweden. "Ich hatte gestern vier Heats, heute vier Heats, ich war fertig. Das war ein harter Kampf." Bohnacker verwies Kevin Drury aus Kanada und den Schweizer Ryan Regez auf die Plätze zwei und drei. Seinen ersten Sieg im Weltcup hatte der Baden-Württemberger im Januar 2011 geholt.

Live-Timing Damen

Live-Timing Herren

Skicross-Athleten im DSV-Jahrbuch