San Jose (dpa) - Der im Zuge der boomenden US-Wirtschaft florierende Internethandel hat dem Bezahldienst Paypal im Sommer gute Geschäfte beschert.

Im dritten Quartal stieg der Gewinn im Jahresvergleich um 24 Prozent auf 694 Millionen Dollar (606 Mio Euro), wie die einstige Ebay-Tochter nach US-Börsenschluss mitteilte. Die Erlöse nahmen um 14 Prozent auf 3,7 Milliarden Dollar zu.

Das insgesamt über Paypals Dienste abgewickelte Zahlungsvolumen kletterte um 24 Prozent auf 143 Milliarden Dollar. "Paypal hatte ein weiteres exzellentes Quartal", freute sich Vorstandschef Dan Schulman und verwies zudem auf neue Partnerschaften mit Walmart und American Express.

Bei Anlegern kamen die Zahlen ebenfalls gut an - die Aktie stieg nachbörslich zunächst um über 2,5 Prozent.

Paypal-Mitteilung