Magdeburg l Der 1. FC Magdeburg wird für die kommende Saison der 3. Liga weder die Verlängerung noch den Verkauf von Dauerkarten anbieten. Dies gab der Verein am Mittwoch (12. August) bekannt. Außerdem sei davon die Umschreibung von Dauerkarten auf andere Personen sowie die Umbuchung von bestehenden Stammplätzen auf neue Plätze betroffen.

Laut Pressemitteilung werden jedoch alle Stammplätze aller Dauerkarteninhaber der abgelaufenen Saison 2019/2020 solange fest reserviert, bis ein neuer Dauerkartenverkauf möglich ist. Somit entstehen für Fans weder Kosten, Risiken oder ein Mehraufwand.

Derzeit befinde sich der FCM in Abstimmung mit den zuständigen Behörden für einen möglichen Einlass von Fans in die MDCC-Arena.

Weitere Informationen zum 1. FC Magdeburg finden Sie in unserem Liveblog.