Magdeburg - Bis Menschen mit Behinderung in jeder Hinsicht gleichberechtigter Teil der Gesellschaft sind, braucht es laut Kultusminister Stephan Dorgerloh (SPD) noch viel Zeit. "Wir brauchen hier nicht weniger als einen echten Bewusstseinswandel", sagte Dorgerloh dem "dbb Magazin" von Beamtenbund und Tarifunion (April-Ausgabe). Die Schulen steckten mitten in der Umstellung. An einigen gelinge Inklusion - also gemeinsamer Unterricht für behinderte und nichtbehinderte Kinder -, an anderen noch nicht. Gelebte Inklusion zeige sich in der Annahme des Anderen, in der Wertschätzung des Andersseins und im Respekt vor der Würde jedes Einzelnen.