Ilshofen (dpa) - Die Hakro Merlins Crailsheim haben im Kampf um die Playoffs in der Basketball-Bundesliga einen wichtigen Sieg eingefahren.

Das Team von Trainer Tuomas Iisalo setzte sich zuhause gegen ratiopharm Ulm mit 91:79 durch (46:36) und springt bei einer Bilanz von 8:5-Siegen auf den fünften Tabellenplatz. Bester Crailsheimer war Sebastian Herrera mit 24 Punkten, bei den Gästen trafen vier Spieler zweistellig.

Das Überraschungsteam der Vorsaison, Rasta Vechta, gewann seine Auswärtspartie beim Aufsteiger Hamburg Towers mit 79:72 (42:36) und unterstrich bei nun ebenfalls acht Erfolgen und fünf Niederlagen seine Playoff-Ambitionen. Medi Bayreuth bezwang die Jobstairs Gießen 46ers mit 115:99 (54:50) und holte sich den fünften Saisonsieg.

BBL-Website

Tabelle

Spielplan