Berlin (dpa) - ALBA Berlin bleibt Tabellenführer Brose Baskets Bamberg in der Basketball-Bundesliga auf den Fersen. Die Berliner gewannen gegen den Mitteldeutschen BC klar mit 89:58 und liegen damit weiterhin zwei Punkte hinter dem Titelverteidiger.

Bester Berliner Werfer war Will Cherry mit 19 Punkten. Der MBC setzte seine Talfahrt dagegen auch nach dem Rücktritt von Trainer Silvano Poropat fort und bleibt am Tabellenende. Weiter bergab geht es auch für die Walter Tigers Tübingen, bei denen Trainer Igor Perovic am Tag vor Heiligabend zurückgetreten war. Die Tübinger verloren das Derby bei ratiopharm Ulm deutlich mit 59:75.

Statistik zu ALBA - MBC